Kinder- und Jugendzentrum Kerpen-Buir

Das Kinder- und Jugendzentrum St. Michael ist eine katholische Einrichtung, die in ihrer jetzigen Form seit 1989 existiert. Die Ursprünge der Einrichtung liegen noch etwas länger zurück und begründen sich auf der Idee, mit einer Gruppe von Messdienern intensiver zu arbeiten. Der Bedarf an kirchlicher Jugendarbeit ist daraufhin in den folgenden Jahren stetig gestiegen, so dass im Jahre 1989 die Räumlichkeiten erweitert wurden und die Einrichtung offiziell in die Förderung der Stadt Kerpen aufgenommen wurde. Die Trägerschaft liegt zu 100% bei der Kirchengemeinde St. Michael, die sich auch an der Finanzierung der Einrichtung beteiligt.

Das Kinder- und Jugendzentrum St. Michael ist eine offene Einrichtung für alle Kinder und Jugendlichen, vor allem aus dem Stadtgebiet und aus Buir. Aus diesem Grund versuchen wir unsere Angebote so vielfältig wie möglich zu gestalten. Basierend auf den Talenten der Mitarbeiter und den Wünschen unserer Besucher bzw. des Trägers, wird unsere Konzeption ständig weiterentwickelt und überarbeitet. Wichtigstes Leitbild unserer Arbeit ist es, die Entwicklung unserer Besucher zu begleiten und positiv auf sie einzuwirken, indem wir bestimmte Werte vermitteln und uns mit ihnen darüber austauschen. Welche Werte das sind und wie unsere Arbeit im Einzelnen aussieht, beschreibt das PDF-Dokument welches unten als Download zur Verfügung steht.

StartseiteKontaktImpressum